Beratung & Buchung: 05261 - 288 26 00
Bürozeiten: Mo.-Do. 09:00 bis 17:00 Fr. 09:00 bis 16:00
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Karpatenvorland und Krakau - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PL-R02
Termin:
22.07.2018 - 29.07.2018
Preise:
ab 866 € pro Person

Breslau - Rzeszow - Sanok - Waldkarpaten - Krakau

Gut zu wissen: Rundreise mit berühmten und außergewöhnlichen Stationen. Hotels nahe der Altstadt!

22.07.2018 | buchbar

 

Abseits der großen touristischen Ströme gibt es in Rzeszow und Lancut prachtvolle Residenzen zu entdecken. Alte Adelshäuser und Magnaten Galiziens hatten hier bedeutende Zentren. Daran schließt die einmalige Landschaft des Bieszczady-Nationalparks und der Waldkarpaten an.

1. Tag: Busreise nach Polen bis Breslau (Wroclaw) und Ankunft im Hotel HP Park Plaza. Empfang durch unsere Reiseleitung und erstes Abendessen.

2. Tag Breslau: Nach dem Frühstück besuchen Sie das schöne Zentrum der Kulturhauptstadt Breslau. Wahrzeichen ist das reich verzierte gotische Rathaus, umgeben von feudalen und schönen Giebelhäusern des Großen Rings. Später verlassen Sie die Stadt Richtung Osten, erst mal an Krakau vorbei, und fahren nach Rzeszow. Genießen Sie für die weiteren Tage Ihren Aufenthalt im Grand Hotel.

3. Tag Rzeszow: Während der Stadterkundung sehen Sie u.a. den Marktplatz mit seinen Prachtbauten, das Rathaus, das Schloss, das ehem. Kloster und eine Synagoge. Interessant ist auch die Geschichte der mittelalterlichen Speicher unter den Häusern. Später besuchen Sie die Palastanlage von Schloss Lancut, die nur wenige Kilometer von Rzeszow entfernt liegt. Einer der Höhepunkte ist das bedeutende Kutschenmuseum im Süden des Schlossparks.

4. Tag Rzeszow: Der heutige Ausflug führt Sie zuerst nach Sanok. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist der Ethnografische Park außerhalb des Zentrums. Dann folgt das Hauptziel des Tages, der Solina See und der Bieszczady-Nationalpark. Bewundern Sie die Ausblicke zu den Waldkarpaten während einer Kutschenfahrt.

5. Tag Rzeszow: Heute verlassen Sie das Karpatenvorland und fahren zur ehemaligen Königsstadt – nach Krakau (Krakow). Die Besichtigung der beeindruckenden Altstadt mit dem großen Hauptmarkt, den berühmten Tuchhallen und dem Rathausturm wird Sie begeistern. In der Marienkirche sehen Sie den Krakauer Hochaltar von Veit Stoß aus dem 15. Jh. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang zum berühmten Wawel. Hier thront die Burganlage auf einem Hügel über der Weichsel. Später, nach der Besichtigung der Wawel-Kathedrale, folgt das Abendessen im Hotel Ascot.

6. Tag Krakau: Das heutige Programm führt Sie nach Wieliczka, wo Sie das 700 Jahre alte Salzbergwerk besichtigen werden. Unter der Erde verlaufen einige 100 km Tunnel. Die Besonderheiten sind die 54 m lange Kapelle Kinga, in der auch Konzerte stattfinden und die Kapelle St. Anton mit den interessanten Salzbildern. Das Salzbergwerk gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

7. Tag Krakau: Zum Abschluss reisen Sie ins Riesengebirge (Karkonosze). In der attraktiven Gebirgslandschaft folgt die letzte Station der Rundreise. Übernachtung im Mercure Karpacz Resort.

8. Tag Riesengebirge: Mit einem letzten Blick zur 1602 Meter hohen Schneekoppe fahren Sie Richtung Deutschland.

 

  • Busreise nach Südpolen im modernen Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 7 Übernachtungen in Südpolen
  • 7 x Halbpension
  • Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder, Führun­gen und Rundfahrten laut Reiseverlauf, wie Breslau, Rzeszow, Sanok, Nationalpark Bieszczady, Wawel in Krakau, Wieliczka
  • Dt.-spr. Reiseleitung ab/bis Südpolen
  • Informationsmaterial

Hinweis

  • Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Grand Hotel Rzeszow

 
Details
  • p.P. im Doppelzimmer
    866 €
  • Einzelzimmer
    1044 €

zubuchbare Optionen

  • Bahnticket 2.Klasse, bis 350 km (Saison 2018)
    54 €
  • Bahnticket 2.Klasse, ab 351 km (Saison 2018)
    93 €
  • Übernachtung Bielefeld im DZ (Saison 2018)
    46 €
  • Übernachtung Bielefeld im EZ (Saison 2018)
    78 €
  • Übernachtung Herford im DZ (Saison 2018)
    43 €
  • Übernachtung Herford im EZ (Saison 2018)
    62 €
  • Übernachtung Langenhagen DZ (Saison 2018)
    47 €
  • Übernachtung Langenhagen EZ (Saison 2018)
    67 €

Grand Hotel Rzeszow

 

In Rzeszow wohnen Sie im Grand Hotel Boutique. Das Hotel befindet sich in einem historischen Gebäude, 50 m vom Marktplatz entfernt und bietet individuell gestaltete, komfortable Zimmer. Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Minibar, Kaffeemaschine, Safe, TV, Klima und Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Das Haus verfügt über ein Restaurant, eine Bar, Aufzug und bietet WLAN und Erholung mit Sauna und einem Innenpool.

Weitere Hotels der Reise siehe im Reiseverlauf.

22.07.18 freie Plätze vorhanden

Diese Reise könnte Sie auch interessieren:
Kulturreise nach Südost-Polen - Polnische Toskana