Beratung & Buchung: 05261 - 288 26 00
Bürozeiten: Mo.-Do. 09:00 bis 17:00 Fr. 09:00 bis 16:00
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Gumbinnen und Königsberg - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BA-GU
Termin:
05.07.2018 - 13.07.2018

Gumbinnen - Rominter Heide - Trakehnen - Insterburg - Königsberg - Kurische Nehrung

23.06.2017 | ausgebucht
05.07.2018 | Reise in Vorbereitung

Eine Reise in das weite Land mit „blauem Himmel und weißen Wattewölkchen“. Die Stadt Gumbinnen eignet sich ausgezeichnet als Ausgangspunkt für Touren in das östliche Ostpreußen bis zur Rominter Heide.

1. Tag: Busreise nach Nordpolen zur Zwischenübernachtung – geplant ist Posen (Poznan).

2. Tag: Bei der Weiterreise fahren Sie durch den Bezirk Ermland-Masuren und erreichen das Kaliningrader Gebiet. Ihr Ziel ist die Stadt Gumbinnen (Gussew) und Ihr Hotel. Begrüßung durch unsere Reiseleitung.

3. Tag Gumbinnen: Während der heutigen Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die Salzburger Kirche, die historischen Gebäude entlang der ehem. Bismarck- und Königstraße, das bedeutende Elch-Denkmal und entdecken Projekte zur Neugestaltung der Stadt. Erstmalig ist der Besuch der Friedrichsschule, wo einst auch Wernher von Braun die Schulbank drückte, Bestandteil unseres Programms. Hier sehen Sie in der Aula das Fresko „Empfang der Salzburger Emigranten vor König Friedrich-Wilhelm I von Preußen“. Später fahren wir mit Ihnen zur Rominter Heide, ein Hügel-, Wald- und Heidegebiet im Südosten. Traditionell war die Rominter Heide ein beliebtes Jagdgebiet. Im kleinen Wystiter Museum im Dorf Groß Rominten ist dies u.a. Thema der Ausstellung. Freuen Sie sich auf unseren Stopp beim ehem. Forsthaus Warnen. Hier laden wir Sie zu einem Picknick ein. Gut gestärkt erreichen Sie das letzte Ziel der Rundfahrt. In Trakehnen ist u.a. das Pferdestandbild des legendären Tempelhüters ein schönes Fotomotiv.

4. Tag Gumbinnen: Nach dem Frühstück fahren Sie zur Stadt Insterburg (Tschernjachowsk). Hier sehen Sie u.a. die ehem. Reformierte Kirche, einige schöne Bürgerhäuser in der ehem. Wilhelmstraße, die Wassertürme und die Schlossruine am Schlossteich. Anschließend erreichen Sie Georgenburg und die Anlage des Gestüts Georgenburg. Im kleinen Museum erfahren Sie Wissenswertes über das Gestüt und die Pferdezucht.

5. Tag Gumbinnen: Heute haben Sie Freizeit. Im Umkreis von ca. 30 km liegen u.a. die Städte Insterburg (Tschernjachowsk), Schloßberg/Pillkallen (Dobrowolsk), Ebenrode/Stallupönen (Nesterow) und Angerapp/Darkehmen (Osjorsk). Zum Thema Freizeit & Privatausflug haben wir auch einen kleinen Hinweis auf Seite 64.

6. Tag Gumbinnen: Sie reisen zur Stadt Königsberg (Kaliningrad). Während der anschließenden Rundfahrt sehen Sie die verschiedenen Stadttore, die Kantinsel mit der Gedenkstätte Immanuel Kants und den Königsberg Dom, den zentralen Hansaplatz und vieles mehr. Übernachtung im ***Hotel Tourist am schönen Oberteich.

7. Tag Königsberg: Heute besuchen Sie die Kurische Nehrung. Bei Rossitten (Rybatschi) werden Sie einen schönen Spaziergang zur berühmten Vogelwarte unternehmen. Von Pillkoppen haben Sie einen herrlichen Blick auf die große Düne Ephas Höh. Dieser Anblick wird Sie begeistern. Im Tagesverlauf ist auch Freizeit am Ostseestrand und ein Mittagessen geplant.

8. Tag Königsberg: Heute beginnt die Abreise von Ostpreußen. Sie fahren zur Zwischenübernachtung – geplant ist Posen (Poznan).

9. Tag: Mit schönen Erlebnissen und vielen neuen Bildern kommen Sie zurück nach Hause.

  • Busreise im modernen Reisebus inkl. Straßengebühren, je eine Zwischenübern. auf Hin- und Rückreise
  • 4 Übernachtungen in Gumbinnen und
    2 Übernachtungen in Königsberg
  • 8 x Halbpension
  • Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder, Führungen und Rundfahrten laut Reiseverlauf, wie Wystiter Museum, Georgenburg, Königsberger Dom, Naturschutzgebühr Kurische Nehrung, 2 × Mittagessen
  • Reiseleitung ab/bis Russland
  • Informationsmaterial

 

zubuchbare Optionen

  • Visum (Saison 2017/18)

Hotel Kaiserhof

 
Hotel KaiserhofHotel Kaiserhof

Seit 2013 wohnen unsere Gäste in Gumbinnen im Hotel Kaiserhof. Das Haus liegt zentral an der Flusspromenade und der Königsbrücke und bietet 40 Zimmer. Die Zimmer verfügen über TV und WLAN und haben moderne Badezimmer mit Haartrockner.

Weitere Hotels der Reise siehe im Reiseverlauf.

23.06.17 keine freien Plätze mehr
06.07.18 Reiseangebot in Vorbereitung


Diese Reise könnte Sie auch interessieren:
Königsberg Städtereise