Beratung & Buchung: 05261 - 288 26 00
Bürozeiten: Mo.-Do. 09:00 bis 17:00 Fr. 09:00 bis 16:00
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Piran und die Adriaküste - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
EU-R02-18
Termin:
06.10.2018 - 13.10.2018
Preise:
ab 778 € pro Person

Portoroz - Piran - Postojna - Koper - Triest - Aquileia

Gut zu wissen: Sie wohnen in Piran-Portoroz in einem 5-Sterne Hotel. Reise mit vielen Inklusiv-Leistungen!

06.10.2018 | buchbar

Die Slowenische Riviera ist ein wunderbares Ziel um ein paar warme Sonnentage zu genießen. Die Küstenregion erstreckt sich vom nördlichen Teil der Halbinsel Istrien bis zur italienischen Grenzstadt Triest. Der vom venezianischen bzw. italienischen Bau- und Lebensstil geprägte Landstrich war bis 1918 Teil Österreich-Ungarns. Heute ist es ein Urlaubsparadies für alle, die besondere Erlebnisse, zauberhafte Küs­ten­städtchen, Mittelmeerklima und mediterrane Küche lieben.

1. Tag: Nach der Begrüßung durch den Reisebegleiter von Ostreisen starten Sie morgens früh Ihre Busreise. Ziel ist der Luftkurort Bernau am Chiemsee. Das *** Hotel Farbinger Hof erwartet Sie zur Zwischenübernachtung und zum ersten Abendessen.

2. Tag Oberbayern: Nach dem Frühstücksbüffet haben Sie noch die Gelegenheit für ein schönes Foto vom Chiemsee. Dann startet die Weiterreise durch das Salzburger Land und Kärnten. Später passieren Sie die slowenische Hauptstadt Ljubljana, erreichen die Nordspitze Istriens und das Remisens Hotel Metropol in Portoroz. Nach dem Abendessen empfehlen wir erste Erkundungen im und um das Hotel.

3. Tag Piran-Portoroz: Ihr Programm beginnt mit der Altstadtbesichtigung von Piran. Am Meer entlang erreichen Sie das mittelalterliche Städtchen. Sie werden venezianische Architektur, prunkvolle Paläste am Hauptplatz (Tartiniplatz) und enge Gassen der Altstadt entdecken. Über allem ragt die Kathedrale St. Georg. Zur Landseite hin wird Piran teilweise durch erhaltene historische Verteidigungsanlagen mit Wehrgängen abgegrenzt. Anschließend haben Sie freie Zeit für eigene Unternehmungen.

4. Tag Piran-Portoroz: Heute Vormittag verlassen wir die Adria für ein Kontrastprogramm. In Postojna besuchen Sie das dortige Höhlensys­tem – deutsch: Adelsberger Grotte. Es sind die zweitgrößten für Touristen erschlossenen Tropfsteinhöhlen der Welt. Ein Teil der Höhlenwelt kann bequem mit einem Zug befahren werden. Die berühmten Höhlen brachten viele prominente Gäste nach Postojna, wie Kaiser Franz Joseph I., König Viktor Emanuel III., Marschall Tito und sie dienten als Drehort für die Filme Winnetou 2 und Die Nibelungen.
Später geht es zurück, um an der Küste die Nachbarstadt von Prian kennen zu lernen. Koper liegt am Golf von Triest und hat mit der Kathedrale, dem Glockenturm, dem Prätorenpalast und weiteren venezianischen Bauten einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wir fahren heute nicht nur nach Koper um Ihnen die einzige Seehafenstadt Sloweniens zu zeigen, sondern laden Sie in einem Weinkeller zu einer Weinprobe ein. Nach dieser schönen Rundfahrt geht es zurück zum Hotel.

5. Tag Piran-Portoroz: Heute fahren Sie zur italienischen Hafenstadt Triest. Im Zentrum werden Sie von prunkvollen Palästen überrascht, die den „Platz der Einheit Italiens“umsäumen. In unmittelbarer Nachbarschaft steht das schöne Opernhaus Teatro Verdi. Übrigens: Nirgendwo sonst in Italien wird mehr Kaffee getrunken als in Triest. Und nirgendwo sonst sind die gerösteten Bohnen derart Kult. Die Stadt ist nämlich seit dem 18. Jh. - der Habsburger Zeit - für den internationalen Kaffeehandel von großer Bedeutung. Außerhalb von Triest Stadt befindet sich direkt auf den Klippen am Golf das Schloss Miramare, das Erzherzog Maximilian, der Bruder Kaiser Franz Joseph I. und spätere Kaiser von Mexiko, erbaute. Die Sommerresidenz der Habsburger ist ein sehr lohnenswertes Ziel. Anschließend besuchen Sie die alte römische Stadt Aquileia (gegründet 181 v. Chr.). Sie war Ausgangspunkt für die Expansion Richtung Alpen und eine der wichtigsten Städte Roms bis zur Niederlage gegen Attilas Hunnen. Die Ausgrabungen zeugen von alter Größe. Die Basilika von Aquileia gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Italien-Ausflug endet mit der Rückfahrt ins slowenische Portoroz.

6. Tag Piran-Portoroz: An diesem Tag ist kein Programm vorgesehen. Wir werden aber zweimal einen Transfer nach Piran anbieten, damit Sie noch mal die Perle der slowenischen Küstenorte genießen können.

7. Tag Piran-Portoroz: Nun nehmen Sie Abschied von Istrien und fahren wieder durch Österreich nach Oberbayern. Genießen Sie die Aussicht über die Alpen und freuen Sie sich auf eine Übernachtung im ****Hotel Tölzer Hof. Das Haus liegt zentral und bietet die Gelegenheit die Stadt Bad Tölz individuell kennenzulernen.

8. Tag Oberbayern: Nach dem herzhaften Frühstücksbüfett haben wir genügend Zeit für die Rückreise zu den Haltestellen in Deutschland.
Gute Heimreise und hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen mit Ihnen!

  • Busreise nach Slowenien im modernen Reisebus inkl. aller Gebühren, je eine Zwischenübern. auf Hin- und Rückreise
  • 5 Übernachtungen in Portoroz
  • 7 x Halbpension
  • Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder, Führungen und Rundfahrten laut Reiseverlauf, wie Piran, Höhle Postojna, Koper, Weinprobe, Triest, Schloss Miramare
  • Dt.-spr. Reiseleitung zum Programm
  • Informationsmaterial

Hinweis

  • Mindestteilnehmerzahl 30 Personen

Remisens Premium Hotel Metropol

 
Details
  • p.P. im Doppelzimmer
    778 €
  • Einzelzimmer
    902 €

zubuchbare Optionen

  • Meerblick-Zimmer
    40 €
  • Bahnticket 2.Klasse, bis 350 km (Saison 2018)
    54 €
  • Bahnticket 2.Klasse, ab 351 km (Saison 2018)
    93 €
  • Übernachtung Bielefeld im DZ (Saison 2018)
    46 €
  • Übernachtung Bielefeld im EZ (Saison 2018)
    78 €
  • Übernachtung Herford im DZ (Saison 2018)
    43 €
  • Übernachtung Herford im EZ (Saison 2018)
    62 €
  • Übernachtung Langenhagen DZ (Saison 2018)
    47 €
  • Übernachtung Langenhagen EZ (Saison 2018)
    67 €

Remisens Premium Hotel Metropol

 

Das Remisens Premium Hotel Metropol empfängt Sie auf dem Hügel des Hl. Lorenz und bietet eine herrliche Aussicht auf Portoroz und die Adria. In wenigen Gehminuten sind Sie am Sandstrand oder der Promenade.
Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Minibar, Safe, TV, Klima, Balkon, teilw. Meerblick und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten.
Das Haus verfügt über eine Bar, eine Terrasse, ein Casino, Aufzug, bietet WLAN und Erholung mit Sauna und einem Innenpool.

Weitere Hotels der Reise siehe im Reiseverlauf.

06.10.18 freie Plätze vorhanden


Diese Reise könnte Sie auch interessieren:
Cinque Terre und Portofino