Beratung & Buchung: 05261 - 288 26 00
Bürozeiten: Mo.-Do. 09:00 bis 17:00 Fr. 09:00 bis 16:00
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Breslau und Neisse - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PL-NO
Termin:
16.06.2021 - 20.06.2021
Preise:
ab 552 € pro Person

Breslau - Oppeln - Neisse - Ottmachau - Jauernig

Sehenswertes in Schlesien bis zum Vorland des Altvatergebirges und Zeit für eigene Unternehmungen.

16.06.2021 | bereits buchbar

Oberschlesien erstreckt sich im Südwesten bis zum Erholungsgebiet am Neisser Staussee und zu den Ausläufern des Altvatergebirges.

1. Tag: Unsere Reise startet morgens nicht zu früh ab Bielefeld. Dann weiter u.a. über Hannover und Berlin direkt nach Südpolen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Breslau (Wroclaw) und das zentral gelegene Hotel ****HP Park Plaza. Empfang durch unsere Reiseleitung und anschließend Abendessen.

2. Tag Breslau: Nach dem Frühstück besuchen Sie das schöne Zentrum der Kulturstadt Breslau. Wahrzeichen ist das prachtvolle gotische Rathaus umgeben von reich verzierten Giebelhäusern des Großen Rings. Die spätere Stadtausfahrt bietet einen Blick zur Dominsel und führt an bedeutenden Baudenkmälern vorbei.
Ihre Weiterreise führt Sie nach Oppeln (Opole) an der Oder. Die ehemalige Residenzstadt der Herzöge von Oppeln bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Rathaus im Stil des florentinischen Palazzo Vecchio, den Piastenturm, den Altstadtring mit 32 barocken Häusern, die Franziskanerkirche und die Kathedrale. Anschließend fahren Sie weiter durch Oberschlesien und erreichen in Moschen (Moszna) den alten Sitz der Familie Tiele-Winckler. Das Schloss Moschen besteht aus drei Teilen, jeder in seinem eigenen Charakter und Stil und bietet dazu eine große Parkanlage. Nach diesem wunderbaren
Fotomotiv fahren Sie nun zum Tagesziel nach Neisse (Nysa) und zum Hotel Fryderyk).

3. Tag Neisse: Heute beginnen Sie mit einer Rundfahrt. Sie fahren am Rande des Altvatergebirges entlang und machen u.a. Station in Ottmachau (Otmuchow). Hier ist die alte Bischofsburg das Wahrzeichen. In der Stadtmitte sind die Pfarrkriche und das Ottmacher Rathaus wirkliche Hingucker. Im tschechischen Grenzort Jauernig (Javornik) sehen Sie auch die ehemalige Residenz der Fürstbischöfe von Breslau. Die Rundfahrt endet in Neisse, wo Sie anschließend mit einem Spaziergang noch die Stadt erkunden. Sie sehen u.a. die St. Jakob-und-Agnes-Kirche – genannt die „Kathedrale“, den barocken Tritonbrunnen, der Schöne Brunnen mit Barockgitter, das Renaissance-Haus „Zur Stadtwaage“ und die Türme der Münsterberger und Breslauer Tore, die von dem mittelalterlichen Festungswerk der Stadt erhalten geblieben sind.

4. Tag Neisse: Heute haben Sie Zeit für private Unternehmungen. Folgende Ausflugsziele liegen in der Region • die Stauseen von Ottmachau und Neisse • die Fränkel-Villa in Neustadt. Wenn Sie lieber Orte Ihrer Familiengeschichte besuchen möchten, finden Sie hier weitere Ziele im Umland: Patschkau (Paczkow), Falkenberg (Niemodlin), Grottkau (Grodkow), Leobschütz (Glubczyce), Münsterberg (Ziebice), Neustadt Os. (Prudnik), Oberglogau (Glogowek), Strehlen (Strzelin), Ziegenhals (Glucholazy).

5. Tag Neisse: Nach dem Frühstück beginnt die Rückreise zuerst Richtung Liegnitz und dann weiter nach Deutschland.

  • Busreise tagsüber nach Südpolen im modernen 4*Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 1 x Übernachtung in Breslau
    3 x Übernachtung in Neisse
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Breslauer Altstadtring
  • Fahrt nach Brieg und Stadtführung mit Ihrer Reiseleitung
  • Rundfahrt Patschkau und Ottmachau
  • Stadtführung Neisse
  • Dt.-spr. Reiseleitung ab/bis Südpolen
  • Reiseunterlagen mit Reiseführer, Kofferanhänger etc.

Hinweise

  • Gute Anreisemöglichkeiten zur Busroute Bielefeld, Hannover, Berlin aus ganz Deutschland www.ostreisen.de/anreise-zur-busreise
  • Vor Ort ist ein kurzer Einsatz mit einem örtlichen Bus möglich
  • Einreise aus Deutschland mit Ihrem Personalausweis
  • Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
  • Veranstalter ist Ostreisen, Übersicht der Pflichtinformationen über Menü Formblatt

 

Hotel Fryderyk

 
Details
  • p.P. im Doppelzimmer
    552 €
  • Einzelzimmer
    622 €

zubuchbare Optionen

  • Übernachtung Bielefeld im DZ (Saison 2020/21)
    50 €
  • Übernachtung Bielefeld im EZ (Saison 2020/21)
    85 €
  • Übernachtung Herford im DZ (Saison 2020/21)
    43 €
  • Übernachtung Herford im EZ (Saison 2020/21)
    62 €
  • Übernachtung Langenhagen DZ (Saison 2020/21)
    50 €
  • Übernachtung Langenhagen EZ (Saison 2020/21)
    74 €

Hotel Fryderyk

 
Hotel Fryderyk (c) HotelHotel Fryderyk (c) Hotel

In Neisse wohnen Sie im Hotel Fryderyk. Das Hotel liegt nur ca. 300 m vom Altstadt Ring entfernt. Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Minibar, Safe, TV, Klima und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Das Haus verfügt über ein Restaurant, eine Bar, einen Kofferservice (Zimmer auf 4 Etagen) und bietet WLAN.

Weitere Hotels der Reise siehe im Reiseverlauf.

17.06.20 abgesagt
2021-Termine sind zum veröffentlichten Preis bereits buchbar

Diese Reise könnte Sie auch interessieren:
Grafschaft Glatz


Einige Gäste sind mit Ostreisen nach Neisse (erst 2 Jahre im Programm) gereist:

... Schön, dass es auch abseits der gängigen Südpolen-Ziele Reiseangebote gibt. Die Lage des Hotels und besonders die Speisen zum Abendessen waren hervorragend. Besonderen Dank auch an unsere Reiseleiterin Iwona ! Mit freundlichem Gruß, Rüdiger B. aus Herne 30.09.2019