Beratung & Buchung: 05261 - 288 26 00
Bürozeiten: Mo.-Do. 09:00 bis 17:00 Fr. 09:00 bis 16:00
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Breslau Städtereise - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PL-BR
Termin:
Preise:
ab 562 € pro Person

Breslau - Schweidnitz - Waldenburger Bergland - Schloss Fürstenstein

Gut zu wissen: Sie wohnen in einem 4*HOTEL IM BRESLAUER STADTKERN. Reise mit vielen Inklusiv-Leistungen!

12.05.2021 | buchbar
16.06.2021 | buchbar
25.08.2021 | buchbar
15.09.2021 | buchbar

Breslau (Wroclaw) ist eine der schönsten Städte des Landes. Das Herz von Breslau ist damals wie heute der Große Ring (Rynek). Auf dem Marktplatz präsentiert sich das gotische Rathaus und an allen Seiten stehen verzierte Bauten aus verschiedenen Jahrhunderten. Die Kulturstadt bietet Museen, eine Oper, viele Kirchen, die Synagoge zum Weißen Storch, Parks und viele kulinarische Angebote mit schlesischen Köstlichkeiten.
Durch ihre Lage an der Oder und ihren Nebenflüssen, liegt Breslau einzigartig auf zwölf Inseln. Über 100 Brücken verbinden die Stadtteile. So bietet die Dominsel eine Oase der Ruhe und gleich daneben starten kleine Solar-Boote zu ihren Touren.

1. Tag: Unsere Reise startet morgens nicht zu früh ab Bielefeld, damit Sie verschiedene Anreisemöglichkeiten zu unseren Einstiegsorten nutzen können. Unser Reisebus fährt u.a. über Hannover und Berlin auf direktem Weg nach Südpolen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Breslau (Wroclaw) und das beliebte Hotel ****HP Park Plaza. Empfang durch unsere Reiseleitung und Abendessen im Hotel.
Achten Sie bei Ihrem Aufenthalt in Breslau auf die Zwerge (Krasnale). Die kleinen gusseisernen Statuen sind eine Attraktion, beliebte Fotomotive und in der Altstadt hundertfach zu finden.

2. Tag Breslau: Der heutige Stadtrundgang führt Sie zuerst zur nah gelegenen Universität und zum Fechterbrunnen. Die Universität, die seit 1702 besteht, bietet mit der prunkvollen Aula Leopoldina einen barocken Empfangssaal, der zu Ehren des Universitätsgründers Kaiser Leopold I. errichtet wurde. Ein paar Gehminuten später erreichen Sie bereits den wunderschönen Marktplatz. Am zentralen Ring sehen Sie das bekannte Rathaus, dessen Fertigstellung fast 200 Jahre dauerte. Den Ostgiebel schmückt eine astronomische Uhr aus dem Jahre 1580. In den unteren Räumen befindet sich das historische Restaurant Schweidnitzer Keller, in denen sich einst auch bekannte Gäste wie Chopin, Goethe und Bismarck einfanden. Am Breslauer Ring grenzt westlich der Salzmarkt und die große St.-Elisabeth-Kirche. Die Alte Börse am Salzmarkt ist eines von mehreren Bauten des Breslauer Architekten C.F. Langhans. Östlich des Rings steht die große Magdalenenkirche. Markant ist in 47 Meter Höhe die Brücke zwischen den beiden Türmen. Nach der Führung haben Sie Freizeit bevor Sie später die Sand- und die Dominsel erreichen. Hier befindet sich auch die Kathedrale St. Johannes des Täufers – kurz der Breslauer Dom.

3. Tag Breslau: Heute haben Sie Zeit für private Unternehmungen und unsere Reiseleitung gibt gerne Tipps. Folgende Ziele liegen in der Stadt • St. Elisabeth-Kirche am Salzmarkt mit Aussichtsterrasse im Kirchturm • eine Schiffstour auf der Oder • Panorama Raclawicka, ein 140 m langes historisches Gemälde in einem Rundbau • das Stadtmuseum im Königsschloss • die Markthalle • die Jahrhunderthalle und der Scheitniger Park • der Japanische Garten.
Wenn Sie lieber Orte Ihrer Familiengeschichte besuchen möchten, finden Sie hier weitere Ziele im Umland: Brieg (Brzeg), Groß Wartenberg (Sycow), Guhrau (Gora), Liegnitz (Legnica), Militsch (Milicz), Namslau (Namyslow), Neumarkt (Sroda Slaska), Oels (Olesnica), Ohlau (Olawa), Oppeln (Opole), Trebnitz (Trzebnica), Wohlau (Wolow). Zum Thema Freizeit & Privatausflug haben wir auch einen kleinen Hinweis im Menü Service oder im Katalog auf Seite 64.

4. Tag Breslau: Der heutige Ausflug führt Sie durch Niederschlesien, vorbei am Zobtenberg, bis zur Stadt Schweidnitz (Swidnica). Hier lernen Sie das schöne Zentrum um die mächtige Pfarrkirche kennen und besichtigen natürlich die eindrucksvolle Friedenskirche. Diese große Fachwerkkirche wurde nach dem Dreißigjährigen Krieg und dem Westfälischen Frieden von 1648 als Zeichen der Religionsfreiheit gebaut. Heute gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend fahren Sie ins Waldenburger Bergland. Ein Höhepunkt ist der Besuch von Schloss Fürstenstein. Auf einem Fels am Rande von Waldenburg thront das größte Schloss Schlesiens. Unter der berühmten Fürstin Daisy von Pless, Tante von Winston Churchill, wurde Schloss Fürstenstein zu einem Treffpunkt des europäischen Hochadels. Mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie einen Teil des Schlosses. Am späten Nachmittag sind Sie wieder zurück in Breslau.

5. Tag Breslau: Nach dem Frühstück endet Ihr Aufenthalt in einer der schönsten Städte Polens. Sie verlassen Niederschlesien Richtung Liegnitz und dann weiter nach Deutschland.

  • Busreise tagsüber nach Südpolen im modernen 4*Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 4 Übernachtungen sehr zentral in Breslau
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Breslau mit Ihrer Reiseleitung
  • Eintritt und Führung Universität und Aula Leopoldina
  • Eintritt Breslauer Dom
  • Ausflug Waldenburger Bergland mit Ihrer Reiseleitung
  • Eintritt Friedenskirche Schweidnitz
  • Eintritt und Führung Schloss Fürstenstein
  • Dt.-spr. Reiseleitung ab/bis Südpolen
  • Reiseunterlagen mit Reiseführer, Kofferanhänger etc.

Hinweise

  • Gute Anreisemöglichkeiten zur Busroute Bielefeld, Hannover, Berlin aus ganz Deutschland www.ostreisen.de/anreise-zur-busreise
  • Vor Ort ist ein kurzer Einsatz mit einem örtlichen Bus möglich
  • Einreise aus Deutschland mit Ihrem Personalausweis
  • Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
  • Veranstalter ist Ostreisen, Übersicht der Pflichtinformationen über Menü Formblatt

 

Hotel HP Park Plaza

 
Details
  • p.P. im Doppelzimmer
    562 €
  • Einzelzimmer
    672 €

zubuchbare Optionen

  • Übernachtung Bielefeld im DZ (Saison 2020/21)
    50 €
  • Übernachtung Bielefeld im EZ (Saison 2020/21)
    85 €
  • Übernachtung Herford im DZ (Saison 2020/21)
    43 €
  • Übernachtung Herford im EZ (Saison 2020/21)
    62 €
  • Übernachtung Langenhagen DZ (Saison 2020/21)
    50 €
  • Übernachtung Langenhagen EZ (Saison 2020/21)
    74 €

Hotel HP Park Plaza

 
Hotel HP Park Plaza (c) OstreisenHotel HP Park Plaza (c) OstreisenHotel HP Park Plaza (c) OstreisenHotel HP Park Plaza (c) Ostreisen

Während unserer Städtereise wohnen Sie in einem zentral gelegenen Hotel. Sie verlieren keine Zeit durch aufwändige Wege zur Altstadt und haben vielfältige Möglichkeiten während Ihrer Freizeit! Beachten Sie bei Vergleichen: Nicht jedes Hotel mit dem Wort "Centrum" im Namen liegt auch für Fußgänger zentrumsnah.

Das Hotel HP Park Plaza ist unser Partner für Übernachtungen in Breslau. Die Gäste schätzen die Lage an der Oder und die Nähe zum Altstadtring sehr. Das Haus liegt an der Universitätsbrücke und ca. 900 m vom Ring entfernt. Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Minibar, Safe, TV, Klima und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Das Haus verfügt über eine Bar, eine Terrasse, Aufzug und bietet WLAN. Das Restaurant ist für seine gute Küche bekannt. In Ausnahmefällen steht für unsere Reisegruppen das gleichwertige und zentral gelegene Hotel Mercure Wroclaw zur Verfügung.

12.05.21 freie Plätze vorhanden
16.06.21 freie Plätze vorhanden
25.08.21 freie Plätze vorhanden
15.09.21 freie Plätze vorhanden

Diese Reise könnte Sie auch interessieren:
Breslau, Krakau und die Höhepunkte Südpolens


Viele Gäste sind mit Ostreisen nach Breslau gereist:

... erneut bin ich mit meiner Familie nach Breslau gereist. Vielen Dank an Ostreisen für den Reiseverlauf und die Möglichkeit viel Zeit zentral in der Stadt zu verbringen. Herzliche Grüße Albert W. aus Bielefeld 26.06.2019

... vielen Dank für den schönen Aufenthalt in Breslau. Hotel mit Lage und Verpflegung, Programm und Reiseleitung waren sehr gut. Leider gab es an diesen Tagen sehr viel Verkehr auf der Autobahn, aber für die Staus können Sie ja nichts. ... Irene B. aus Bielefeld 29.08.2018

... wir möchten uns für die professionelle Durchführung dieser Reise bedanken. Es war alles hervorragend stimmig ... Claus und Marion R. aus Uelsen 03.10.2017

... wir waren jetzt am vergangenen Wochenende mit Fahrer Theo in Breslau, bis auf den Start waren wir sehr zufrieden und würden auch gern im nächsten Jahr ein oder zwei Touren mit Ostreisen machen. Bitte senden Sie uns den Katalog für 2018 zu. Vielen Dank und beste Grüße, Silke G. aus Berlin 01.10.2017

... ich bin von der wunderschönen Breslaureise zurückgekehrt. Die Reise war bestens organisiert mit einem tollen Hotel mit Blick auf die Oder. Das Essen war phantastisch und das Frühstücksbüfett hatte eine sehr große Auswahl. Breslau ist eine tolle Kulturstadt. Danke an den Reiseleiter Gregor. Dieta S. aus Köln 08.05.2017

... die Städtereise Breslau war eine schöne Reise und sehr gut organisiert. Ich bin immer noch ganz begeistert. Rita S. aus Göttingen 16.06.2016

... Meine Tochter und ich fuhren durch Ihre Firma nach Breslau. Ich muß Ihnen ein großes Kompliment machen für die 100% Organisation. ... Ursula R. aus Bremen 19.09.2014

... Liebes Ostreiseteam, endlich komme ich dazu, auch im Namen meines Mannes und meiner Schwägerin, mich bei Ihnen und Ihrem Reiseteam für unsere gut organisierte Reise zu bedanken. Wir fühlten uns schon im Vorfeld von Ihnen gut beraten. Dann die Reise selber: Super! Der Busfahrer sympathisch, freundlich, souverän. Sehr nett. In Breslau fühlten wir uns beim Reiseführer Gregor gut aufgehoben. ... Es blieb keine Frage von ihm unbeantwortet. ... Wir werden bei Gelegenheit sicher wieder nur mit Ihnen eine Ostreise unternehmen. Mit freundlichem Gruß Edeltraud H. aus Salzgitter 11.08.2014

... wir wollen Ihnen gerne rückmelden, dass wir diese Reise nach Breslau sehr genossen haben. Es war unsere erste Reise mit Ostreisen. Danke für die gute Organisation. Es hat alles sehr gut geklappt, die Fahrten im modernen Reisebus waren angenehm. ... Ganz hervorragend war Ihre Reiseleiterin Ewa ... Sie verdient ein Extra Lob. Sie hat uns die ganzen Tage in der Stadt geführt, betreut und umsorgt. Mit ihrem profunden Wissen über die Stadt, über die historischen Gegebenheiten und Entwicklungen in Breslau, wie auch über die des Landes Polen und ihrer Bewohner bis in die Gegenwart hat sie uns mehr als beeindruckt. ... Wir werden Ihre Firma gerne weiterempfehlen. Gisela und Friedrich G. aus Kißlegg 22.06.2014

... Alles, aber auch wirklich Alles, hat gut bis sehr gut geklappt. Angefangen mit den Busfahrten, dem Busfahrer Mario, über das Hotel Mercure mit der perfekten Lage in Breslau, der sehr kompetenten und hilfsbereiten Reiseleiterin Ewa, der hinreißenden Stadt Breslau, dem Abholdienst von der Autobahn nach Berlin, bis hin zu dem perfekten Wetter ;-). Danke für die schönen Tage und weiterhin viel Erfolg! Joachim M. aus Mühltal 06.09.2013

... Wir als Bahnfahrer sind wohlbehalten von der Breslaureise heimgekehrt. Es war für uns eine sehr interessante, informative Reise. Es war alles sehr gut organisiert: die Unterkunft im Mercure, aber ganz besonders die Stadtführungen mit unserer Reiseführerin Ewa. Sie hat uns sehr viel Sehenswertes gezeigt und wusste sehr viel dazu zu sagen. Besonders meine Frau, die in Breslau geboren ist, hat sehr viel mitgenommen. Wir sagen herzlichen Dank, ganz besonders an Ewa. Gabi & Ernst S. aus Rehlingen 13.07.2013

... Wir können Ihr Unternehmen guten Gewissens weiter empfehlen. ... Ein besonderer Dank gebührt unserem Reiseleiter vor Ort Herrn Gregor ... Erika und Reinhold W. aus Bochum 15.09.2012

... unsere Freunde und wir haben an der Städtereise nach Breslau teilgenommen.... Wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass wir die Reise mit Ihrer Firma sehr genossen haben. Angefangen mit dem Hotel und dem Hotelzimmer, das wider Erwarten mit Blick zu den Oderinseln lag und der Reisegruppe, in der wir uns integriert fühlten, war der gesamte Aufenthalt in Breslau ein Erlebnis. Großes Lob möchten wir vor allem dem von Ihnen engagierten polnischen Reiseleiter Gregor aussprechen. Sein Wissen und sein Einsatz für die Reisegruppe war einfach phänomenal. Bei den verschiedenen Führungen und bei dem Ausflug ins Riesengebirge haben wir praktischen Geschichtsunterricht erhalten. ... Wir werden sicherlich wieder mit Ihnen reisen, wenn es in den Osten gehen soll. Herzliche Grüße Rüdiger B. aus Bochum 08.09.2012