Beratung & Buchung: 05261 - 288 26 00
Bürozeiten: Mo.-Do. 09:00 bis 17:00 Fr. 09:00 bis 16:00
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 
2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Ostböhmens Schätze - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
CZ-22
Termin:
04.05.2022 - 08.05.2022
Preise:
ab 689 € pro Person

Königgrätz - Kuttenberg - Schloss Opocno - Neustadt/Mettau - Schloss-Stadt Leitomischl

Gut zu wissen: Das 4-Sterne-Hotel in Königgrätz ist ein idealer Startpunkt für Entdeckungen in Ostböhmen.

04.05.2022 | buchbar

Die Region östlich von Königgrätz wird gerne „Böhmische Loire“ genannt, da auch hier viele malerische Schlösser bzw. Burgen auf einem kleinen Gebiet befinden. Die repräsentativen Bauten sind wie Perlen, vor allem am Fluss Wilde Adler, hintereinander angeordnet.

1. Tag: Unsere Reise startet morgens nicht zu früh ab Bielefeld, damit Sie verschiedene Anreisemöglichkeiten zu unseren Einstiegsorten nutzen können. Unser Reisebus fährt u.a. über Hannover und Leipzig (nicht Berlin) nach Tschechien und Ankunft in Königgrätz (Hradec Kralove). Sie wohnen zentral, daher können Sie heute schon erste abendliche Erkundungen unternehmen.

2. Tag Königgrätz: Nach dem Frühstück beginnen Sie gleich mit einem Ausflug nach Kuttenberg (Kutna Hora). Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadtentwicklung steht in Verbindung mit dem Silberbergbau ab dem 13. Jh. und der berühmten Prägung der Prager Groschen. Der Welsche Hof wurde die zentrale Münzstätte des böhmischen Königreichs. Das Glanzstück der Stadt ist der Dom der heiligen Barbara. Der beeindruckende Bau sollte ursprünglich viel größer werden, aber infolge der Hussitenkriege änderten sich die Pläne. Im Ortstel Sedlec besuchen Sie das berühmte Beinhaus, in dem Knochen als Baumaterial und zur Dekoration verwendet wurden. Zurück in Königgrätz machen Sie sich mit der Stadt am Oberlauf der Elbe bekannt. Während der Führung werden Sie sehen, dass im historischen Kern fast alle Baustile vertreten sind. Sie sehen die Mariensäule auf dem Hauptmarkt, die Heilig-Geist-Kathedrale mit dem Weißen Turm, das alte Rathaus, die bischöfliche Residenz und vieles mehr.

3. Tag Königgrätz: Nun stehen die Schlösser der Region auf dem Programm. Dazu besichtigen Sie Schloss Opocno, eines der mächtigsten und bedeutendsten Renaissance-Schlösser in Böhmen. 1813 waren Zar Alexander I., der österr. Kanzler Metternich, der pr. Staatskanzler Hardenberg und König Friedrich Wilhelm III zu Verhandlungen gegen Napoleon hier. Heute wird es vor allem durch seine Gemäldegalerie und umfangreiche Rüstkammer gerne besucht. Später führt Sie ein schöner Spaziergang zu einer Holzvilla, wo Sie Gelegenheit zum Mittagessen haben. Die Zeit am Fuße des Adlergebirges wird abgerundet mit einem Besuch von Neustadt/Mettau (Nove Mesto nad Metuji).

4. Tag Königgrätz: Der heutige Ausflug führt Sie zur bekannten Schlossstadt Leitomischl (Litomysl). Der Marktplatz mit seinen bunten Bürgerhäusern und Arkaden ist beeindruckend, doch besonders sehenswert ist hier das Renaissance-Schloss (UNESCO-Welterbe) mit seinem edlen Arkadenhof auf dem Schlosshügel. Berühmte Familie gibt es als Besitzer in der Chronik, wie u.a. Trauttmansdorff, die Grafen Waldstein (bekannt durch Wallenstein) und Thurn und Taxis. Direkt gegenüber des Schlosses steht das Geburtshaus des berühmten tschechischen Komponisten Friedrich Smetana. Zurück in Königgrätz haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag Königgrätz: Nach dem Frühstück endet Ihr Aufenthalt im schönen Ostböhmen. Sie verlassen Tschechien und fahren dann zurück nach Deutschland.

  • Busreise tagsüber nach Tschechien im modernen 4*Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 4 x Übernachtung sehr zentral in Königgrätz
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • 3 x Abendessen im Hotel und
    1 x Abendessen in einem Altstadt-Restaurant
  • Stadtführung Königgrätz
  • Besuch von Kuttenberg
  • Eintritte Dom St.Barbara und Beinhaus Sedlec
  • Eintritt und Führung Schloss Opocno
  • Besuch von Neustadt/Mettau
  • Eintritt und Führung Schloss Leitomischl
  • Dt.-spr. Reiseleitung zum Programm
  • Reiseunterlagen mit Reiseführer, Kofferanhänger etc.

Hinweise

  • Gute Anreisemöglichkeiten zur Busroute Bielefeld, Hannover, Leipzig aus ganz Deutschland www.ostreisen.de/anreise-zur-busreise
  • Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
  • Veranstalter ist Ostreisen, Übersicht der Pflichtinformationen über Menü Formblatt

 

Hotel Tereziansky dvur

 
Details
  • p.P. im Doppelzimmer
    689 €
  • Einzelzimmer
    814 €

zubuchbare Optionen

  • Übernachtung Herford im DZ (Saison 2021/22)
    43 €
  • Übernachtung Herford im EZ (Saison 2021/22)
    62 €

Hotel Tereziansky dvur

 
Hotel Tereziansky dvur (c) HotelHotel Tereziansky dvur (c) HotelHotel Tereziansky dvur (c) Hotel

In Königgrätz wohnen Sie im modernen und eleganten EA Hotel Tereziansky dvur (Theresenhof). Das Hotel liegt nur 5 Gehminuten von der Altstadt von Hradec Kralove entfernt. Die großen Zimmer bieten viel Komfort. Zur Ausstattung gehören u.a. Minibar, Safe, TV, Klima und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Das Haus verfügt über eine Terrasse, ein Restaurant, eine Bar, Aufzug und bietet WLAN.

04.05.22 freie Plätze vorhanden


Diese Reise könnte Sie auch interessieren:
Budapest zur Saisoneröffnung


Bewertungen für sich nicht oft wiederholende Reiseziele sind unter 'Kunden über uns'.